Anna Pomikalko

Dr sc agr Anna Pomikalko
Heilpraktikerin


Die Chinesische Medizin lernte ich durch einen Zufall kennen: Nach meinem Studium der Biologie in Darmstadt zog ich aus privaten Gründen nach Kiel und absolvierte hier meine Doktorarbeit in den Agrarwissenschaften. Dabei lernte ich eine TCM-Ärztin kennen, die mich einmal behandelte. Das Ergebnis war so beeindruckend, das ich mehr von der TCM wissen wollte und erst mal einen Kurs belegte. Daraus ist dann eine fünfjährige Vollausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin in Heidelberg geworden (DGTCM, http://www.dgtcm.de/).

Hinzu kam noch die manuelle Therapie der TCM, die Tuina, eine eigenständige, dreijährige Ausbildung. Tuina ist in Deutschland immer noch weitgehend unbekannt. Mit dem Schwerpunkt als Bindegewebsmassage ist sie heute allerdings aktueller denn je.

In den letzten Jahren habe ich mich dann auch den westlichen Naturheilverfahren zugewandt.
Ein Schwerpunkt ist die Natürliche Hormontherapie.

Auf meiner Web-Seite www.tcm-kiel.de finden Sie weitere Informationen dazu.